LGB: BFD200 Nitratrueckhaltevermoegen - Ebene: BFD200 Nitratrückhaltevermögen

Die Bodenflaechendaten im Massstab 1:200.000 (BFD200) bieten einen Ueberblick ueber die Verbreitung von Boeden, Boden bildenden Substraten und bodenfunktionsbezogenen Auswertungen fuer die gesamte Landesflaeche von Rheinland-Pfalz. Dargestellt wird der oberflaechennahe Untergrund bis in eine Tiefe von zwei Metern. Eine Dokumentation der Methoden steht unter: http://www.lgb-rlp.de/bfd200-methoden.html. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/nutzung_online_karten.html Das Nitratrückhaltevermögen des Bodens wird insbesondere anhand der Feldkapazität im durchwurzel- baren Bodenraum [FKdB] und dem Stauwassereinfluss bewertet. Klimaparameter werden nicht einbezogen, so dass nur eine Aussage über den Boden, nicht aber über den Standort gemacht werden kann. (http://www.lgb-rlp.de/m54.html)

Bitte schauen Sie den ursprünglichen Datensatz an um die Ressourcen zu sehen

Quelle http://www.daten.rlp.de/dataset/ee156c67-ae6d-44ae-97a6-d8466bb4537f Version None Autor None E-Mail des Autors None Verantwortlicher Landesamt für Geologie und Bergbau E-Mail des Verantwortlichen Landesamt für Geologie und Bergbau

Die Allermeisten Daten auf dem Portal werden zum Teil oder komplett automatisiert erfasst. Falls Sie Fehler in den Angaben finden, bitte melden Sie sich bei uns und wir korrigieren die umgehend.
 
comments powered by Disqus
comments powered by Disqus