Bodenrichtwerte für die Stadt Leipzig - WMS

Flaechendeckende Beschreibung der Angaben zu den Layern "Bodenrichtwertgrundstück", "Bodenrichtwertzone", "Entwicklungsmaßnahme" und "Sanierungsgebiet" Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebiets (Bodenrichtwertzone), die nach ihren Grundstücksmerkmalen, insbesondere nach Art und Maß der Nutzbarkeit weitgehend übereinstimmen und für die im Wesentlichen gleiche allgemeine Wertverhältnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit den dargestellten Grundstücksmerkmalen (Bodenrichtwertgrundstück). Der Gutachterausschuss in der Stadt Leipzig hat am 23.02.2017 die zonalen Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2016 für die Stadt Leipzig beschlossen.Der WMS umfasst die Bodenrichtwerte der Jahre 2010, 2012, 2014, 2015, 2016 für die Stadt Leipzig

Bitte schauen Sie den ursprünglichen Datensatz an um die Ressourcen zu sehen

Quelle https://opendata.leipzig.de/dataset/bodenrichtwerte-fur-die-stadt-leipzig-wms Version Autor E-Mail des Autors Verantwortlicher E-Mail des Verantwortlichen

Die Allermeisten Daten auf dem Portal werden zum Teil oder komplett automatisiert erfasst. Falls Sie Fehler in den Angaben finden, bitte melden Sie sich bei uns und wir korrigieren die umgehend.
 
comments powered by Disqus
comments powered by Disqus